Archiv für September 2010

Energie Sparen: Warmwasser wird als Energieverbraucher unterschätzt

Dienstag, 21. September 2010

Jeder Haushalt zahlt jährlich durchschnittlich zwischen 100 und 200 Euro für die Erwärmung von Wasser. Durch wenige Maßnahmen  lassen sich die Kosten bereits  um rund 25 Prozent minimieren. Ein Komfortverlust muss dabei nicht in Kauf genommen werden. Durch den Einsatz von Sparduschköpfen können bei einer Duschzeit von täglich 10 Minuten 36.500 Liter Wasser gespart werden. Dies entspricht einer finanziellen Ersparnis von rund 100 Euro.

Wassersparen trotz augenscheinlichen Wasserreichtums

Mittwoch, 01. September 2010

Nach den jüngsten Naturkatastrophen sollte man denken, dass es doch genügend Wasser zum Leben gibt. Jedoch ist das weit gefehlt. Denn auch bei heftigsten Regen in Regionen mit Trinkwassermangel  kann nur ein Bruchteil zum Lebensaufbau und –bestand genutzt werden. Durch Versalzungen und Verunreinigungen nachdem das Regenwasser auf die Erde trifft wird das Wasser das nicht sofort versickert unbrauchbar. Derzeit gibt es in vielen Ländern noch zu wenig Wasseraufbereitungs- und Regenwasserauffanganlagen. Deshalb muss trotz starken Regens jeder vorausschauend auf Trinkwassereinsparung achten.