Das Bundesumweltministerium hat die Kampagne Energiesparclub ins Leben gerufen.

Durch sie sollen Verbraucher bei der Senkung der laufenden Kosten, die im Rahmen des Warmwasserverbrauchs entstehen, unterstützt werden. Mit einem kostenlosen Energiesparkonto bekommen Haushalte die Möglichkeit, die eigenen Heiz- und Wasserkosten auszuwerten.

Durch das Energiesparkonto kann ausgewertet werden, wie erfolgreich die eigenen Sparmaßnahmen sind. Aufgrund der hohen Stromkosten und steigenden Energiepreise wird in immer mehr Foren über Sparmöglichkeiten informiert. Wie erfolgreich diese im eigenen Haushalt sind, soll künftig das Energiesparkonto des Bundesumweltministeriums zeigen.

Share Button

Hinterlasse eine Antwort