Dürre in Kalifornien – Einwohner müssen Wasser sparen

La-Liana / pixelio.de

Wasser sparen – Was viele Menschen hierzulande aus Umweltbewusstsein tun, muss im US-Bundesstaat Kalifornien zur Zeit aus purer Wasserknappheit getan werden. Jerry Brown, der Gouverneur des Staates, rief für Kalifornien den Notstand wegen Wasserknappheit aus und rief alle Einwohner auf, das kostbare, flüssige gut so gut wie möglich zu sparen.

Um 20%, so empfahl das politische Oberhaupt Kaliforniens dringend, solle jeder Bürger den Wasserverbrauch senken. Seit Monaten leidet der Staat unter Trockenheit, so sehr, wie noch nie seit Beginn der Aufzeichnungen. Der Grund ist nicht nur die gewohnte Wärme, sondern der ausgefallene Winterniederschlag. Die Wasserreserven Kaliforniens sind so gut wie aufgebraucht und selbst die sonst verschneiten Gipfel der Sierra Nevada sind fast schneefrei. Eigentlich sind die Kalifornier im Sommer auf das Wasser aus der Schneeschmelze angewiesen.

Ganz Kalifornien liegt auf dem Trockenen – Feuer breiten sich aus

Wie ernsthaft und weitreichend das Problem ist, zeigen zwei Satellitenaufnahmen von Kalifornien aus dem Januar 2013, verglichen mit einer aktuellen Aufnahme. Darauf sind die nahezu schneefreien Gipfel der Gebirgskette im Osten Kaliforniens zu sehen, sowie die sonst grüne kalifornische Ebene, die jetzt von der Wasserknappheit gezeichnet ist. Schon im Jahr 2009 hatte der damalige Gouverneur Schwarzenegger den Notstand ausrufen müssen.

Auch die Gefahr für Waldbrände steigt natürlich bei einer derartigen Dürre um ein Vielfaches an. So wüteten diese Woche in der Nähe von Los Angeles großflächige Feuer, die Wohngebiete in der Peripherie der Millionenmetropole bedrohen. Die Brände war Donnerstag bei einer Kleinstadt östlich von Los Angeles ausgebrochen und hat seitdem mehrere Quadratkilometer Wald zerstört, zusätzlich angetrieben von starken Winden.

Dass Dürre und Brände miteinander einhergehen, ist man nicht nur in Los Angeles gewohnt. Eine Gewohnheit, die das Löschen von Bränden mit dem ohnehin schon sehr knappen Wasser jedoch auch nicht leichter macht. Es könnte eines der trockensten Jahre in Kalifornien seit sehr langer Zeit werden.

Share Button

Hinterlasse eine Antwort