So viel Wasser wird für Konsumgüter verbraucht

„Virtuelles Wasser“ beschreibt, welche Menge Wasser in einem Produkt oder einer Dienstleistung enthalten ist oder zur Herstellung verwendet wird.

  • Schuhe: 1 kg Leder braucht 16.600 Liter Wasser- dafür könnte man 240 mal duschen
  • Bekleidung: 1 Baumwoll- T-Shirt verbraucht in der Herstellung 2700 Liter Wasser- damit könnte manüber 20 mal baden
  • Milch: bis 1 l Milch in der Flasche ist, sind 1000 Liter Wasser verbraucht- mit dieser Menge lässt sich eine Badewanne acht- bis neunmal füllen
  • Fleisch: in 1 kg Rindfleisch stecken 15.500 Liter Wasser- Rindfleisch benötigt dreimal mehr Waser als Schweinefleisch
  • Kartoffelchips: Für 1Tüte (200 g) werden 185 Liter verbraucht – mit dieser Menge kann man fast 20 Minuten lang duschen

Mit der Berechnung des virtuellen Wasserfußabdrucks, den ein Produkt oder eine Dienstleistung hat, lässt sich die ökologische Situation der  Produktionsbedingungen bewerten. Der Anbau von Obst im Wüstenklima erfordert z.B. mehr Wasser als in gemäßigten Zonen.  Außerdem können über den Wasserfußabdruck internationale Wasserbeziehungen abgebildet werden.

Share Button

Hinterlasse eine Antwort