Wassersparen mit Handduschen!

Durchflussreduzierer sind Zwischenstücke für den Duschschlauch. Durch diesen kleinen Einsatz wird die Durchflussmenge einfach begrenzt, manchmal aber leider auch der Komfort, wenn der Brausekopf nicht auf wenig Wasserverbrauch eingerichtet ist und dann nur noch müde tröpfelt, statt mit scharfem, vollem Strahl zu erfrischen.

Turbulenz-Duscher oder Wasserspar-Dusche heißen die Brauseköpfe, die man anstelle der normalen Duschköpfe einfach auf die Schlauchleitung schrauben kann. Mit einer noch besseren Wasserverteilung als bei den üblichen Duschen kommt man hier mit einer geringeren Durchflussmenge aus.

Share Button

Hinterlasse eine Antwort